Thomas Utz besucht Bürgermeister Schaible

Veröffentlicht am 09.07.2017 in Politik

Thomas Utz hört zu und kommt gerne nach Freiberg

Unser Bundestagskandidat Thomas Utz war am 26. Juni zu Gast im Freiberger Rathaus. In sehr offener Atmosphäre diskutierten der 28 Jahre alte Berater für Unternehmensfinanzierung aus Murr, der bei einer international tätigen Bank in Stuttgart arbeitet, und der Freiberger Bürgermeister Dirk Schaible unterschiedlichste politische Themen. So spielte zum Beispiel das so wichtige ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger eine große Rolle. Schaible zollte Utz Respekt, dass er als junger Mensch viel Zeit und Engagement in eine Kandidatur investiert. Großen Raum nahm auch die angespannte Verkehrssituation in der gesamten Region Stuttgart ein. Schaible und Utz waren sich einig darin, dass ein kostengünstiger und attraktiver öffentlicher Nahverkehr Voraussetzung für die Lösung der akuten Verkehrsprobleme im Stuttgarter Umland sind. Utz betont dabei: „Der ÖPNV muss deutlich günstiger werden, um attraktiv zu sein, und wir müssen endlich über Verkehrskonzepte sprechen, die alle Transportmittel einschließen. Ein sinnvolles Verkehrskonzept ist Aufgabe aller politische Ebenen, egal ob Bund, Land, Region, Kreis oder Kommune - hier müssen alle zusammenarbeiten!“ Utz versprach dabei, sich als Abgeordneter für deutlich mehr Investitionen in die Infrastruktur seines Heimatwahlkreises stark zu machen. Bürgermeister Schaible und Thomas Utz vereinbarten bereits jetzt, den aufgenommenen Gesprächsfaden auch in Zukunft weiterführen zu wollen.

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden